News

23.04.2015 - 11:32
Kaufmännische Azubis informieren Grundschüler über CO2 Reduzierung
27.03.2015 - 16:20
Gewerbliche Azubis bei BERCHTOLD schließen Ausbildung ab: Fit fürs weitere Berufsleben
17.11.2014 - 14:27
Garanten für Erfolg und Fortschritt - BERCHTOLD ehrt Jubilare und verabschiedet Mitarbeiter in den Ruhestand

Facebook

Unternehmen

Unternehmen

 

Aus Tradition: Dienst am Menschen

 

Seit April 2014 gehört BERCHTOLD zum Stryker Konzern. Stryker ist führend in der Herstellung medizintechnischer Produkte und beschäftigt weltweit 25.000 Mitarbeiter.

 

Theodor Berchtold gründete 1922 das Unternehmen in Tuttlingen. Ihm ging es darum, hochwertige chirurgische Instrumente herzustellen. 1956 übernahm sein Schwiegersohn Eduard Fritz die Leitung. Er zeigte sich aufgeschlossen für neue Technologien und gab entscheidende Impulse zur Modernisierung der Arbeitsgeräte und Erweiterung der Firma. 1984 trat dann dessen Sohn Theo Fritz in die Führungsriege von BERCHTOLD ein. Durch seine Vision vom Operationssaal der Zukunft und eine weltweite Expansion konnte sich BERCHTOLD als Marktführer etablieren.

 

In den Produktions-, Forschungs- und Entwicklungsstätten in Deutschland, der Schweiz und den USA beschäftigt BERCHTOLD insgesamt über 400 Mitarbeiter. Jeder steht mit persönlichem Einsatz für immer neue Verbesserungen im OP.

 

Wir fertigen nicht nur die weltweit leistungsfähigsten OP-Leuchten, sondern auch OP-Tische mit hervorragenden Bildgebungseigenschaften und besten Patientenlagerungsmöglichkeiten. Wir unterstützen den Chirurgen durch ein ergonomisch durchdachtes, benutzerfreundliches Deckenversorgungskonzept, wobei das dabei eingesetzte modulare Design eine problemlose Anpassung an die künftige technische Entwicklung ermöglicht.

 

Kurzum: Wir entwickeln, produzieren und installieren Produkte, mit denen die Chirurgen heute und morgen noch besser arbeiten können.