News

15.04.2014 - 12:17
Stryker Completes Acquisition of Berchtold Holding AG
08.04.2014 - 15:11
Azubis bei BERCHTOLD schließen Ausbildung erfolgreich ab: Frische Fachkräfte im Viererpack
05.12.2013 - 08:59
Das Queen Victoria Hospital in East Grinstead bestückt zehn neue OP-Räume mit Hybrid-LED-Leuchten von BERCHTOLD:

Facebook

BERCHTOLD erweitert Geschäftsführung:

[19. Mai 2010 - 14:23]

Bodo Ebens soll Geschäft strategisch weiterentwickeln

Tuttlingen, 19. Mai 2010. Der Medizintechnik-Hersteller BERCHTOLD in Tuttlingen erweitert seine Führungsebene. Der 51 Jahre alte Bodo Ebens ist seit Mai als Chief Strategy Officer (CSO) für die weltweite Integration neuer Technologien zuständig. "Wir wollen nicht nur Geräte entwickeln und verkaufen, sondern Systempartner von Krankenhäusern sein", erläutert Ebens. Darüber hinaus übernimmt der Ingenieur der Biomedizintechnik das weltweite Beratungs- und Managementgeschäft der BERCHTOLD Gruppe als Geschäftsführer der BERCHTOLD Consulting GmbH in Schaffhausen. Hier sieht Ebens seine Aufgabe vor allem darin, die Kollegen am Standort Charleston/USA zu unterstützen: "Die USA stehen durch ihre Gesundheitsreform vor grundlegenden Veränderungen im Gesundheitswesen".
   
Vor seinem Eintritt bei BERCHTOLD war Ebens Leiter des Unternehmensbereichs Prozessmanagement und Strukturplanung bei der Vanguard AG in Berlin. Zu seinen Aufgaben dort gehörten die Entwicklung und Vermarktung innovativer klinischer Betriebsmodelle. Seit 2006 war er zusätzlich Geschäftsführer der MITC GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Vanguard AG. Davor war Ebens viele Jahre lang in leitenden Funktionen in Kliniken und in der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie tätig.

 

BERCHTOLD erweitert Geschäftsführung:

Bodo Ebens ist neuer Chief Strategy Officer bei BERCHTOLD

Download Presseinformation
Download Bildmaterial